Seminar: Arbeitszeugnisse erstellen

Arbeitszeugnisse erstellen

Wenn Sie in der Praxis Arbeitszeugnisse erstellen wollen, dann haben Sie auf viele Details zu achten. Ist es ein Widerspruch das Zeugnis „wohlwollend“ oder „zutreffend“ zu schreiben? Die Tendenz geht weg vom Arbeitszeugnis hin zum Referenzschreiben, aber worin liegen die Unterschiede? Welche Inhalte sollten enthalten sein und wie unterscheiden sich diese zwei Schreiben rechtlich?

In diesem Seminar lernen Sie u.a. Arbeitszeugnisse und die darin enthaltenen Formulierungen formgerecht und rechtssicher zu erstellen.

Inhalte:

  • Die Geschichte der Erstellung eines Arbeitszeugnisses
  • Wichtige arbeitsrechtliche Grundlagen für die Erstellung von Zeugnissen
  • Grundlagen der Zeugniserstellung
  • Arten und Umfang sowie Aufbau und Inhalt von Arbeitszeugnissen
  • Arbeitszeugnisse aussagekräftig und korrekt erstellen
  • Analyse und Interpretation von Arbeitszeugnissen und Geheimcodes
  • Leistungs- und Verhaltensbeurteilungen treffend formulieren
  • Auswirkung vom Zwischenzeugnis auf das Abschlusszeugnis
  • Einflussmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Schadensersatzforderungen von Arbeitnehmern vermeiden

Zielgruppe: Geschäftsführer, Personalleiter, Mitarbeiter der Personalabteilung, leitende Angestellte

Termine in 2019 erhalten Sie nach Anfrage.

Termin: am 28.11.2018, von 09:00h – 16:00h in Düsseldorf, Seminarzentrum Kö-Bogen, Königsallee 2b, 40212 Düsseldorf

https://bit.ly/2Np6QQc