Interkulturelle Kommunikation: 16.09. – 17.09.19

In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die interkulturelle Kommunikation: welche Regeln, Strukturen und allgemeine Gesetze in der Kommunikation gelten und welche Besonderheiten im Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen wirken. Weiter lernen Sie den Spagat zwischen dem Bewahren der eigenen Kultur + souverän sein im Umgang mit anderen Kulturen.

Nach dem Seminar verfügen Sie über erweiterte interkulturelle Kompetenzen und sind in der Lage, Gespräche im internationalen Umfeld flexibel und authentisch zu führen.

Seminarinhalte

Interkulturelle Kommunikation – Einführung

  • Kultur als „Kommunikationsstörung“
  • Selbstbild – Fremdbild
  • Weltanschauung und die Gruppenzugehörigkeit
  • Kultur als mentale Programmierung
  • Nationale Unterschiede
  • Unterschiede in der Kommunikation der Geschlechter
  • Kulturstandards wie z.B. Begrüßungen
  • Die Gefahr der Stereotypisierung
  • Begegnungen mit Authentizität und Offenheit
  • Interkulturelle Kommunikation in einer globalisierten Welt

Zielgruppe

Personalverantwortliche, Führungskräfte, Projektleiter, Mitarbeiter

Ort: Düsseldorf

Termin: 16.09. – 17.09.

Anmeldung: https://bit.ly/2KhZY7g